Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Führung
So, 11. Februar 2018 —— 12:00

Die Highlights des Museums

Hier werden Ihnen bekannte, prächtige und ungewöhnliche Ausstellungsstücke im gesamten Museumsquartier präsentiert

Nach einem Besuch des "Stauferhafens" steigen Sie hinab in die "Stauferzeit", wo sich Ihnen ein Blick in die mittelalterliche Stadt und auf die Kopie der Kaiserkrone bietet. Über das beeindruckende Holztreppenhaus von 1842 gelangen Sie in die Ausstellung "Frankfurter Sammler und Stifter". Hier begegnen Sie den ältesten Sammlungen der Stadt und Ihrer Bürger.  Unter dem Museumsplatz stehen Sie vor der riesigen "Schneekugel" - entscheiden Sie, welches der acht Modelle der Stadt Ihnen der Roboter "serviert". Im neuen Ausstellunghaus erleben Sie die Stadtgeschichte "Frankfurt Einst?" mit ihren fünf Themengalerien. Im Dachgeschoss widmet sich die Ausstellung "Frankfurt Jetzt!" der Gegenwart unserer Stadt und Sie können den fantastischen Ausblick auf Römer und Main genießen. Optional können Sie zum Schluss noch auf den 500 Jahre alten Rententurm steigen und es eröffnet sich Ihnen ein Eindruck vom Leben und Handel am Main.

Führung mit Marta Dannoritzer
8€/4€ Museumseintritt +3€ Führung
Info zum Start: Museumskasse

Für die Führung ist eine Anmeldung beim Besucherservice des HMF erforderlich:
Information und Anmeldung
Susanne Angetter/Irma Hoog
Montag bis Freitag: 10.00 - 15.30 Uhr
Tel. +49 (0)69-212-35154
E-Mail: besucherservice.historisches-museum@stadt-frankfurt.de

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
01
 
02
 
 
 
05
 
 
 
08
 
09
 
 
 
 
 
 
 
16
 
 
 
19
 
 
 
 
23
 
 
 
26
 
 
 
 
 
 
 
Abbildung des Gemäldes Die Familie Johann Noë Gogel II. im Freien von Johann Daniel Bager (1734-1815)
Führung
So, 11. Februar 2018 —— 15:00

Von Bürgern und Bankiers. Gemälde der Frankfurter Familien Gogel und Hauck

Die Familie Gogel war rund drei Jahrhunderte lang in Frankfurt und Umgebung ansässig. Wie viele wohlhabende Frankfurter investierten auch die Gogels einen Teil ihres Vermögens in Kunst, nicht zuletzt, um durch Kunstbesitz soziales Prestige zu gewinnen. Herausragend war die Gemälde- und Büchersammlung des Weinhändlers Johann Noë Gogel II., die jedoch nach seinem Tod 1782 versteigert wurde. Eine über Generationen zusammengetragene, historisch und künstlerisch bedeutende Folge von Familienporträts wurde schließlich 1919 ebenfalls verstreut – bis auf ein gutes Dutzend Porträts, die sich im Familienbesitz Michael Hauck und im Historischen Museum Frankfurt erhalten haben. Die Ausstellung 13. Sammlerraum des Historischen Museums Frankfurt vereint diese Werke erstmals mit weiteren Zeugnissen, um die Geschichte einer bemerkenswerten Frankfurter Familie und ihres Kunstbesitzes nachzuzeichnen.

Kuratorenführung mit Gerhard Kölsch
8€/4€ Museumseintritt +6€ Führung
Info zum Start: Museumskasse

Für die Führung ist eine Anmeldung beim Besucherservice des HMF erforderlich:
Information und Anmeldung
Susanne Angetter/Irma Hoog
Montag bis Freitag: 10.00 - 15.30 Uhr
Tel. +49 (0)69-212-35154
E-Mail: besucherservice.historisches-museum@stadt-frankfurt.de

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
01
 
02
 
 
 
05
 
 
 
08
 
09
 
 
 
 
 
 
 
16
 
 
 
19
 
 
 
 
23
 
 
 
26