Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Altstadtmodell Paulskirche (c) HMF Horst Ziegenfusz
Führung
So, 25. Februar 2018 —— 12:00

Von S bis XXL - Die Stadtmodelle im HMF

Zu einem Stadtmuseum gehören seit jeher Stadtmodelle. Dieser Rundgang führt zu den „Klassikern“ der Sammlung, wie dem großen Modell der Frankfurter Altstadt vor ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg, und zu völlig neu geschaffenen Highlights: „Typisch Frankfurt!“ in Form einer gigantischen „Schneekugel“ lockt die Besucher/innen mit ihren acht künstlerisch gestalteten Stadtmodellen. Das 70 m² große Frankfurt-Modell des Rotterdamer Künstlers Hermann Helle in der Dauerausstellung „Frankfurt Jetzt!“ zeigt die Stadt der Gegenwart. Aus ungewöhnlichen Materialien wie Fundstücken, Verpackungen und alltäglichen Gebrauchsgegenständen wird die Stadt zu einer vielfältigen Welt voller Geschichten. Optional kann der Besuch des Staufermodells angeschlossen werden. Auf das Modell der Stadt um 1250 wird ein Video über die Entwicklung von der Römerzeit bis zur Gegenwart projiziert.

Führung mit Julian Mackenthun
8€/4€ Museumseintritt +3€ Führung
Info zum Start: Museumskasse

Für die Führung ist eine Anmeldung beim Besucherservice des HMF erforderlich:
Information und Anmeldung
Susanne Angetter/Irma Hoog
Montag bis Freitag: 10.00 - 15.30 Uhr
Tel. +49 (0)69-212-35154
E-Mail: besucherservice.historisches-museum@stadt-frankfurt.de

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
01
 
02
 
 
 
05
 
 
 
08
 
09
 
 
 
 
 
 
 
16
 
 
 
19
 
 
 
 
23
 
 
 
26
 
 
 
 
 
 
 
Johann Heinrich Hasselhorst Apfelweinstube in Sachsenhausen © HMF
Führung
So, 25. Februar 2018 —— 15:00

Frankfurt divers - eine Stadt mit Migrationshintergrund

Führung mit Benno Herr
8€/4€ Museumseintritt +3€ Führung
Info zum Start: Museumskasse

Für die Führung ist eine Anmeldung beim Besucherservice des HMF erforderlich:
Information und Anmeldung
Susanne Angetter/Irma Hoog
Montag bis Freitag: 10.00 - 15.30 Uhr
Tel. +49 (0)69-212-35154
E-Mail: besucherservice.historisches-museum@stadt-frankfurt.de


Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
01
 
02
 
 
 
05
 
 
 
08
 
09
 
 
 
 
 
 
 
16
 
 
 
19
 
 
 
 
23
 
 
 
26
 
 
 
 
 
 
 
Kleine Stadtansicht von Frankfurt am Main um 1632 © HMF Horst Ziegenfusz
Familienführung
So, 25. Februar 2018 —— 15:00

Zusammenleben im mittelalterlichen Frankfurt

Von einer kleinen fränkischen Siedlung wurde Frankfurt unter den staufischen Herrschern eine blühende Stadt.  So entwickelte sich Frankfurt schnell zu einer facettenreichen Metropole: Verkehrsknotenpunkt in Europa, internationale Messestadt, Geldstadt und Anziehungspunkt für Fremde, die etwas erleben wollten.
Auf den Spuren der Vergangenheit erschließt sich Frankfurts Alltags- und Kulturgeschichte. Das Zusammenleben von Bürgern, Beisassen und Fremden, Christen und Juden in Mittelalter und Früher Neuzeit, Essen und Trinken, Recht und Gesetz, aber auch Stadtentwicklung werden in der Führung thematisiert.
Für Familien bietet das Historische Museum spezielle, auf die Bedürfnisse junger Eltern oder Gruppen mit Menschen unterschiedlichen Alters abgestimmte Führungen an.

Familienführung mit Simone Brehmer
Erw.: 4€+3€/Kinder und Jugendliche bis 18 J.:3€ 
Info zum Start: Museumskasse

Für die Führung ist eine Anmeldung beim Besucherservice des HMF erforderlich:
Information und Anmeldung
Susanne Angetter/Irma Hoog
Montag bis Freitag: 10.00 - 15.30 Uhr
Tel. +49 (0)69-212-35154
E-Mail: besucherservice.historisches-museum@stadt-frankfurt.de

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
01
 
02
 
 
 
05
 
 
 
08
 
09
 
 
 
 
 
 
 
16
 
 
 
19
 
 
 
 
23
 
 
 
26