Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Lesung
Mo, 11. Juni 2018 —— 18:30

Online-Ausstellung zur Geschichte der Familie Frank &
Das Tagebuch der Anne Frank - Lesung mit Alina Levshin aus dem Graphic Diary

Die Geschichte der Familie Frank lässt sich bis in die Zeit der Frankfurter Judengasse zurückverfolgen. In ihr spiegeln sich jüdische Aufklärung und Emanzipation von der Tradition wie auch die Erfahrung von Flucht und Exil. Anne-Marie Bernhard und Ann-Kathrin Rahlwes stellen die virtuelle Ausstellung vor. Alina Levshin liest aus dem innerfamiliären Briefwechsel.

Alina Levshin liest aus dem Graphic Diary, einer neuen Fassung des Tagebuchs, das den Originaltext mit fiktiven Dialogen kombiniert. Ari Folmans und David Polonskys Illustrationen sind fast filmisch und lassen Anne Franks Leben im Hinterhaus, die Angst entdeckt zu werden und ihre Gefühle als Heranwachsende lebendig werden.

Ort: Sonnemann-Saal, Eintritt 4€
Anmeldung unter:
Besucherservice des Historischen Museum Frankfurt,
069-212 35154 oder
besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de

Eine Kooperation der Jüdischen Gemeinde Frankfurt mit dem Jüdischen Museum Frankfurt, dem Historischen Museum Frankfurt und dem Anne Frank Fonds Basel.

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
01
 
 
 
04
 
 
 
 
08
 
 
 
 
 
 
 
15
 
 
 
18
 
 
 
 
22
 
 
 
25
 
 
 
28