Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Konferenz
Do, 22. November 2018 —— 18:00
- Sa, 24. November 2018 —— 18:00

Feministische Generationendialoge

2018 jähren sich zwei große frauenpolitische Meilensteine:
Vor 100 Jahren erstritten sich die Frauen in Deutschland das Wahlrecht, 50 Jahre später etablierte sich die autonome Frauenbewegung. Dem Dialog der feministischen Generationen wird mit dieser Veranstaltung drei Tage lang Raum gegeben.

Eine Veranstaltung des Frauenreferates der Stadt Frankfurt in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Hessen sowie dem Cornelia Goethe Centrum.
Unterstützt durch das Historische Museum Frankfurt, das Amt für Multikulturelle Angelegenheiten, das Künstlerhaus Mousonturm, die Evangelische Akademie Frankfurt und das Frauenbegegnungszentrum EVA

Weitere Informationen unter:
http://frauen-macht-politik-ffm.de/feministische-generationendialoge/

 

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
01
 
02
 
 
 
05
 
 
 
 
09
 
 
 
 
 
 
15
 
 
 
 
19
 
 
 
 
 
 
 
26
 
 
 
29
 
 
 
 
Porzellan Museum
Sa, 24. November 2018 —— 15:00

Interaktive Familytour zum Höchster Porzellan und Leben im 18. Jahrhundert

Familienführung mit Charlotte Donandt
Kostenlos mit Anmeldung (Satourday)
Treffpunkt: Museumskasse
Ort: Porzellan Museum Frankfurt, Bolongarostraße 152, 65929 Frankfurt-Höchst


November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
01
 
02
 
 
 
05
 
 
 
 
09
 
 
 
 
 
 
15
 
 
 
 
19
 
 
 
 
 
 
 
26
 
 
 
29
 
 
 
 
Führung
Sa, 24. November 2018 —— 15:00

Damenwahl! 100 Jahre
Frauenwahlrecht

Am 19. Januar 1919 konnten Frauen in Deutschland zum ersten Mal wählen und sich wählen lassen. Die Ausstellung im Historischen Museum Frankfurt vom 30.8.2018 bis 20.1.2019 begleitet die Vorkämpferinnen des Frauenwahlrechts. Sie verfolgt die Geschichte der ersten Frauenbewegung in ihrem Einsatz für Gleichberechtigung und würdigt die ersten Politikerinnen der Weimarer Republik. Mit einem Ausblick bis in die Gegenwart wird sichtbar, dass das Thema nicht an Aktualität verloren hat. Ein vielfältiges Begleitprogramm wird zu Diskussionen anregen. Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat die Schirmherrschaft zur Ausstellung inne und Objekte aus internationalen Archiven und Museen zeigen neue Perspektiven auf die Revolutionszeit.

Führung mit Aleksandra Sajinikova
10€ / 5€ Museumseintritt + 3€ Führung
Info zum Start: Museumskasse

Für die Führung ist eine Anmeldung beim Besucherservice des HMF erforderlich:
Information und Anmeldung
Susanne Angetter
Mo – Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Tel. +49 (0)69-212-35154
E-Mail: besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
01
 
02
 
 
 
05
 
 
 
 
09
 
 
 
 
 
 
15
 
 
 
 
19
 
 
 
 
 
 
 
26
 
 
 
29