Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Musik
Mi, 11. Dezember 2019 —— 12:30

Verlegt auf den 18.12.! Mittagskonzert #60

In den Mittagskonzerten im Museum erklingt Musik von Frankfurter Komponistinnen und Komponisten, wie beispielsweise von Telemann, der in Frankfurt 1713 Leiter des Collegium Musicum war und in Frankfurt erstmals öffentliche Konzertveranstaltungen organisierte, oder von Paul Hindemith, der in Frankfurt in den 1920er Jahren lebte und wirkte. Auch unbekannte Frankfurter Komponistinnen und Komponisten werden hier nach und nach ans Licht gebracht.

Veranstalter der Konzertreihe ist die Romanfabrik e.V.
Das Konzert findet im Leopold Sonnemann-Saal des Historischen Museums statt.

8€ Eintritt
Info zum Start: Museumskasse


Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
 
02
 
 
 
 
06
 
 
 
09
 
 
 
 
13
 
 
 
16
 
 
 
 
 
 
 
23
 
24
 
 
 
 
 
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
Ausstellungseröffnung Meisterstücke (c) HMF, Petra Welzel
Führung
Mi, 11. Dezember 2019 —— 18:00

Meisterstücke – Vom Handwerk der Maler

Visite guidée en langue française
L’exposition se consacre pour la première fois à un chapitre oublié de l’histoire de l’art : les origines artisanales du métier de peintre sous l’Ancien Régime. Elle présente le phénomène des chefs-d’œuvre, non pas au sens commun d’œuvre de grande qualité : il s’agit ici du morceau présenté à l’examen concluant la formation des artisans au sein des corporations sous l’Ancien Régime. Comme les autres artisans, les peintres étaient organisés en corporations. Pour pouvoir diriger un atelier, signer et vendre leurs tableaux, ils devaient suivre une formation stricte : être d’abord apprentis, ensuite compagnons, puis maîtres – et pour devenir maîtres, devaient présenter un chef-d’œuvre. Le musée historique de Francfort montre pour la première fois sa collection unique de 48 chefs-d’œuvre de peintres réalisés entre 1630 et 1864 et les remet en contexte. Elle thématise aussi l’émancipation des peintres du statut d’artisan avec la création d’académies d’art et d’écoles de dessin.

Meisterstücke – Vom Handwerk der Maler
Kuratorinnenführung auf französisch mit Aude-Line Schamschula
Eintritt: 10€ / 5€ + 6€ Führung
Für die Führung ist eine Anmeldung beim Besucherservice des HMF erforderlich:

Besucherservice
Information und Anmeldung
Susanne Angetter
Mo – Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Tel. +49 (0)69-212-35154
E-Mail: besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
 
02
 
 
 
 
06
 
 
 
09
 
 
 
 
13
 
 
 
16
 
 
 
 
 
 
 
23
 
24
 
 
 
 
 
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
Workshop zur Ausstellungsgestaltung. (c) HMF: Susanne Gesser
Führung
Mi, 11. Dezember 2019 —— 19:00

Kein Leben von der Stange – Geschichten von Arbeit, Migration und Familie

Wie wird das Familienleben aufrechterhalten, wenn eines der Elternteile in einem anderen Land arbeitet? Wie vereinbaren Arbeitsmigrant*innen Beruf und Familie? Diese Fragen stehen im Zentrum des kommenden Stadtlabors, das auf Initiative von Teilnehmer*innen des Projekts „Sammlungs-Check“ entstanden ist. In der Ausstellung sind über 50 verschiedene Positionen zu sehen, die deutsche Migrationsgeschichte als Familiengeschichte zeigen, von der Gastarbeiter*innenzeit bis in die Gegenwart. Neben den Beiträgen der Stadtlaborant*innen sind auch zwei künstlerische Projekte zu sehen: Bitter Things des Künstlerkollektivs bi’bak sowie die Videoinstallation Generation 1.5 von Olcay Acet.

Führung mit Simone Arians
8€ / 4€ Eintritt + 3€ Führung
Info zum Start: Museumskasse

Für die Führung ist eine Anmeldung beim Besucherservice des HMF erforderlich:
Information und Anmeldung
Susanne Angetter
Mo – Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Tel. +49 (0)69-212-35154
E-Mail: besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de


Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
 
02
 
 
 
 
06
 
 
 
09
 
 
 
 
13
 
 
 
16
 
 
 
 
 
 
 
23
 
24
 
 
 
 
 
 
30
 
31