Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Sonderveranstaltung
Mi, 08. Mai 2019 —— 18:00

Das Reminiszenz-Projekt des Historischen Museums Frankfurt und des Bürgerinstituts

Wie können Museen Orte des Erinnerns für Menschen mit Demenz sein? Der Vortrag stellt das Reminiszenz-Projekt vor, das einen vielversprechenden Weg aufzeigt.
Gemeinsam haben das Bürgerinstitut e.V. und das Historische Museum ein Gruppenangebot für Betroffene entwickelt, in dem es die Erinnerungen an Kindheit und Jugend von Betroffenen aktivieren möchte. Das Bürgerinstitut e.V. bietet seit mehr als 20 Jahren Beratung und Unterstützung für Menschen mit Demenz und ihre An- und Zugehörigen.

Ute Meyer (externe Projektmanagerin Bürgerinstitut e.V.)
im Gespräch mit Anne Gemeinhardt & Jasmin Alley (HMF)

Eintritt 10€ / 5€

In Kooperation mit dem Bürgerinstitut e.V.
 

April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
03
 
 
 
06
 
 
 
 
 
11
 
 
 
 
 
 
17
 
18
 
 
20
 
 
 
23
 
24
 
 
 
27