Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Vortrag
Mi, 16. September 2020 —— 18:00

Brakteaten – Hochromantische Kleinkunst

Brakteaten sind silberne Pfennigmünzen der Stauferzeit. Sie sind dünn wie Blech und einseitig geprägt, so dass die Rückseite negativ erscheint. Durch Ihre große Fläche bieten die Brakteaten viel Platz für eine Darstellung. Die Münzbilder dieser Stücke aus Frankfurt, Gelnhausen, Münzenberg, Braunschweig, Thüringen und Anhalt gehören zu den schönsten Kunstwerken des 12. Jahrhunderts.

Vortrag von Manfred Mehl
Eintritt frei!
Ort: Sonnemann-Saal des Historischen Museums

Die Vorträge finden im Sonnemann-Saal des Historischen Museums Frankfurt statt. Für das Foyer des Museums und Toilettenbesuch ist Gesichtsschutz erforderlich. Im Saal, der normalerweise 199 Personen Platz bietet, sind bei entsprechender Bestuhlung 35 Personen zugelassen. Im Saal ist keine Maskenpflicht. Aufgrund der Schließzeiten des Museums müssen wir den Saal pünktlich um 19 h verlassen.

Dezember 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
03
 
 
 
 
07
 
 
 
10
 
11
 
 
 
14
 
 
 
17
 
18
 
 
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
 
 
28
 
29
 
30
 
31