Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

Plan von Frankfurt mit roter Einzeichnung der errichteten Barrikaden

An ungefähr 40 Stellen in der Stadt wurden während der Septemberunruhen 1848 Barrikaden errichtet.

Das Zentrum der Stadt wurde am 18. September 1848 mit vielen Barrikaden gegen das preußische und österreichische Militär verteidigt: auf der Zeil, in der Fahrgasse, auf der Haupt- und Konstablerwache sowie zwischen Römerberg und Neuer Kräme. Im Laufe des Abends war der Aufstand niedergeschlagen. Bei den Kämpfen starben viele Aufständische und auch Soldaten.