Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

Taler 1624

Ein Taler der Brüder Heinrich IV.

und Heinrich V. hat 24 Groschen. Ein Zimmergeselle hatte um 1625 in Sachsen einen Tageslohn von 3 Groschen 6 Pfennigen (=42 Pfennige) und ein Maurergeselle 4 Groschen 6 Pfennige (=54 Pfennige). Zugleich kosteten eine Kanne Bier 10 Pfennige, ein Pfund Rindfleisch 10 Pfennige und ein Pfund Butter zwei Groschen.

Durch Teilung entstand 1564 die jüngere Linie Reuß-Gera. Diese erlosch 1802 und wurde von Reuß-Schleiz übernommen.

Kommentar verfassen
Image CAPTCHA
Social Tagging