Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

Herzlich willkommen
im Pressebereich des Museumsquartiers!

Hier erhalten Sie Text- und Bildmaterial für die Berichterstattung über das Historische Museum Frankfurt, das Junge Museum Frankfurt und das Porzellan Museum Frankfurt, über unsere Ausstellungen und Veranstaltungen.
Unsere Pressedossiers enthalten alle medienrelevanten Informationen. Für Interviewanfragen, Drehgenehmigungen und mehr Informationen sprechen Sie uns gerne an:

Karin Berrío
Leitung Museumskommunikation
presse.hmf@stadt-frankfurt.de
T +49 69 212-37776

Das Historische Museum Frankfurt, das Junge Museum und das Porzellan Museum, bleiben bis 20.12.2020 geschlossen.

26.11.2020 Bund und Länder haben sich am 25. November darauf verständigt, dass der beschlossene Teil-Lockdown, der seit dem 2. November gilt, bis zum 20. Dezember 2020 verlängert wird. Alle städtischen Museen bleiben daher bis einschließlich 20. Dezember geschlossen. Alle Veranstaltungen in den Museen bis einschließlich 20. Dezember werden abgesagt und der Publikumsbetrieb eingestellt. Das gilt auch für bereits gebuchte Veranstaltungen.

Das Historische Museum ist auf mehreren Social-Media-Kanälen präsent. Die Meinung unserer Besucher*innen und Nutzer*innen ist uns wichtig – darum freuen wir uns über einen direkten Austausch und konstruktive Kommentare. Dabei wünschen wir uns einen respektvollen Umgang miteinander und möchten Sie bitten, die üblichen Umgangsformen zu beachten. Wir behalten uns vor, Beiträge, deren Inhalt rechtswidrig, rassistisch, antisemitisch, sexistisch, extremistisch, pornografisch, beleidigend oder diffamierend ist, nicht zu veröffentlichen. Entsprechend verfahren wir auch mit Beiträgen, die Werbung oder gewerbliche Inhalte enthalten.

Das Leitbild des Historischen Museums finden Sie hier.


 

Informieren Sie sich in den Sozialen Medien: Der Blog wurde zum Abriss des Betonbaus ins Leben gerufen und gibt Einblicke in den Museumsalltag. Mit Facebook weckt das HMF Interesse an Veranstaltungen und stellt Zusammenhänge zu aktuellen Themen her. Twitter wurde 2012 von begeisterten Mitarbeiterinnen initiiert. Bei Instagram stehen Exponate im Fokus und Filme gibt es auf YouTube. Wir freuen uns auf Austausch auf allen Kanälen!