Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

2 Groschen 1759

Zwei dieser Münzen zu zwei Groschen entsprachen dem Tagesverdienst eines Arbeiters.

Ein Handwerker bekam sechs Groschen. Es kosteten ein Huhn zwei Groschen, ebenso ein Pfund Fleisch und ein großes Brod, ein Bier einen Groschen, eine Übernachtung sechs Groschen und ein Mittagessen drei Groschen.

Die ehemaligen Reichsgüter an der Elster kamen unter die Verwaltung der Vögte von Plauen. Nach mehreren Teilungen entstand 1616 die Linie Reuß-Greiz, die sich nochmal im Obergreiz und Untergreiz teilte. Letzteres bestand als Reuß ältere Linie bis 1918.

Kommentar verfassen
Image CAPTCHA
Social Tagging