Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

Festbau zur Schillerfeier am 10. November 1859

Provokation an der Hauptwache: Am Ort des Wachensturms von 1833 wurde 1859 ein riesiger Festbau errichtet.

Der Festbau wurde im Auftrag der Frankfurter Künstlergesellschaft von 1857 errichtet. In drei Segmenten zeigten bemalte Transparente Szenen aus Friedrich Schillers Werken, die sich der Freiheitssehnsucht, dem Kampf gegen Unterdrückung und der Solidarität widmeten. Nach Einbruch der Dunkelheit erhellte Fackellicht die Szenen.

Kommentar verfassen
Image CAPTCHA
Social Tagging