Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

Porträt von Heinrich Wilhelm August von Gagern

Heinrich von Gagern wurde am 18. Mai 1848 erster Präsident der Nationalversammlung.

Der aus einer Adelsfamilie stammende Heinrich von Gagern begann nach Militärdienst und Jurastudium eine Beamten- und Politikerkarriere im Großherzogtum Hessen. Er stritt im „Vormärz“ (1830-1848) und als Parlamentsabgeordneter für eine nationale Verfassung, eine durch eine Verfassung eingeschränkte Monarchie (konstitutionelle Monarchie) und für Bürgerrechte.

Kommentar verfassen
Image CAPTCHA
Social Tagging