Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Musik
Mo, 19. Februar 2024 —— 20:00

Konzert Salon Frankfurt – Die Poesie der Schmetterlinge

Wenn Objekte des Historischen Museums Frankfurt ihre Geschichten erzählen …

Wenn diese Objekte sprechen könnten, wie aufregend wären ihre Geschichten! Im Salon Frankfurt werden stumme Zeitzeugen zum Leben erweckt, denn die neue Reihe stellt wegweisende, skurrile und markante Alltagsgegenstände aus den Beständen des Historischen Museums Frankfurt neu ins Rampenlicht und gibt den Exponaten Stimme und Musik. Anhand von Alltagsgegenständen wird auf diese Weise ein spannendes Kapitel Stadt- und Kulturgeschichte aufgerollt.

Lepidopterologie, Schmetterlingskunde: ein eigenwilliges Metier, oft aus wissenschaftlichen Gründen betrieben, bisweilen aber auch einfach aus Freude am farbigen Objekt. Beides dürfte die Motivation für den Frankfurter Bankier Johann Christian Gerning gewesen sein. Seine Sammlung von 50.000 Exemplaren war im späten 18. Jahrhundert über Frankfurt hinaus bekannt. Von seiner Sammelfreude erzählt die Februarausgabe des Salon Frankfurt.

Das HMF ist zu Gast in der Alten Oper Frankfurt. Mehr Informationen finden Sie hier.

Projektpartner Salon Frankfurt: Ernst Max von Grunelius-Stiftung

Juni 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So