Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

Stadtlabor Orte der Jugend

Ausstellung 22.11.2018 - 14.04.2019
Workshops Februar - April 2019

Heimlich rauchen auf der Parkbank im Grüni oder nächtliche Streifzüge durch Altsachs … wo ist Dein Ort der Jugend und was hast Du dort gemacht? Das Stadtlabor begibt sich 2018/19 an die Frankfurter Orte der Jugend und nimmt zum ersten Mal vor allem digitale Beiträge der Stadtlaborant/innen aus dem Stadtlabor Digital in den Fokus. Mit verschiedenen Kooperationspartnern wurden Audios, Filme und Foto-Strecken zum Thema erarbeitet, die die Lebenswelt der heutigen und früheren Jugendlichen im Stadtlabor Digital sichtbar machen.

In der Ausstellung erforschen wir dagegen ganz analog, wo die Frankfurter Orte der Jugend sind und wie sie genutzt werden. Wo kann man in Frankfurt tanzen? Wo kann man Abenteuer erleben? Was ist der perfekte Ort für den ersten Kuss? Die Ausstellung lädt dazu ein, sich an die Jugendzeit zu erinnern oder von Jugendorten und –erlebnissen zu berichten. In der Videokabine können Erinnerungen direkt in der Ausstellung mit allen Besucher/innen geteilt werden. Digitale Beiträge, die darüber hinaus in Stadtlabor-Workshops oder in Eigenarbeit entstehen, werden im Stadtlabor Digital laufend gezeigt.

Workshops

Workshops Februar - April 2019

In verschiedenen Workshops laden wir alle Interessierten ein, ihre Orte der Jugend in digitalen Beiträgen zu porträtieren. Die Stadtlaborant*innen bringen dabei ihre Ortsexpertise mit und werden von Künstler*innen in digitale Storytelling-Formate eingeführt. Das Ziel ist es, neue Techniken kennenzulernen, um das eigene Erfahrungswissen, Erinnerungen und Beobachtungen in ästhetischer Form zu vermitteln.

Kontakt: stadtlabor.historisches-museum@stadt-frankfurt.de
  #stadtlaborFFM
  #ortederjugend

Gefördert von

Ausstellungseröffnung am 21.11.2018