Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Portrait von Behjaht Mehdizadeh für die Bibliothek der Generationen. HMF, Stefanie Kösling

Mi, 22. Januar 2020 —— 18:30

Bibliothek der Generationen

Behjat Mehdizadeh ist im Iran aufgewachsen. In dem Erzählband „Unter dem Tschador meiner Mutter“ hat sie für die Bibliothek der Generationen ihre Kindheitserinnerungen literarisch verarbeitet.
Im Rahmen der Veranstaltung stellt Behjat Mehdizadeh ihren kunstvoll geschmückten Beitrag für die Bibliothek der Generationen vor. Sie liest Geschichten aus ihrem Erzählband vor, ergänzt um Kindheitserinnerungen ihres Vaters und spricht auch über ihr Ankommen in Frankfurt.

Behjat Mehdizadeh stellt vor:
Lesung und Beitrag: Kindheitserinnerungen
8€ / 4€ Eintritt
Ort: Ausstellungshaus Ebene 3

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
 
02
 
 
 
 
06
 
 
 
09
 
 
 
 
13
 
 
 
16
 
 
 
 
 
 
 
23
 
24
 
 
 
 
 
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
Portrait von Behjaht Mehdizadeh für die Bibliothek der Generationen. HMF, Stefanie Kösling

Di, 22. Januar 2019 —— 18:30

Bibliothek der Generationen

Behjat Mehdizadeh ist im Iran aufgewachsen. In dem Erzählband „Unter dem Tschador meiner Mutter“ hat sie für die Bibliothek der Generationen ihre Kindheitserinnerungen literarisch verarbeitet.
Im Rahmen der Veranstaltung stellt Behjat Mehdizadeh ihren kunstvoll geschmückten Beitrag für die Bibliothek der Generationen vor. Sie liest Geschichten aus ihrem Erzählband vor, ergänzt um Kindheitserinnerungen ihres Vaters und spricht auch über ihr Ankommen in Frankfurt.

Behjat Mehdizadeh stellt vor:
Lesung und Beitrag: Kindheitserinnerungen
8€ / 4€ Eintritt
Ort: Ausstellungshaus Ebene 3

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
 
02
 
 
 
 
06
 
 
 
09
 
 
 
 
13
 
 
 
16
 
 
 
 
 
 
 
23
 
24
 
 
 
 
 
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Di, 17. Dezember 2019 —— 14:00

Bibliothek der Generationen – Offenes Archiv!

Die Bibliothek der Generationen ist ein von Sigrid Sigurdsson initiiertes generationenübergreifendes Erinnerungsprojekt. In diesem „Offenen Archiv“ sammeln wir verschiedene Erinnerungen und Auseinandersetzungen mit der Stadt Frankfurt: biographische, historische oder wissenschaftliche Betrachtungen, die von Einzelpersonen oder Initiativen zusammengetragen werden und das vergangene Jahrhundert und das neu begonnene Jahrtausend in den Blick nehmen. Jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Bibliothek der Generationen vor Ort. Interessierte Besucher*innen können dann ohne Voranmeldung Kassetten und Bücher einsehen.

Asal Khosravi stellt vor:
Beitrag: Vom Aufbrechen und Ankommen
8€ / 4€ Eintritt
Ort: Ausstellungshaus Ebene 3

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
 
02
 
 
 
 
06
 
 
 
09
 
 
 
 
13
 
 
 
16
 
 
 
 
 
 
 
23
 
24
 
 
 
 
 
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Di, 10. Dezember 2019 —— 14:00

Bibliothek der Generationen – Offenes Archiv!

Die Bibliothek der Generationen ist ein von Sigrid Sigurdsson initiiertes generationenübergreifendes Erinnerungsprojekt. In diesem „Offenen Archiv“ sammeln wir verschiedene Erinnerungen und Auseinandersetzungen mit der Stadt Frankfurt: biographische, historische oder wissenschaftliche Betrachtungen, die von Einzelpersonen oder Initiativen zusammengetragen werden und das vergangene Jahrhundert und das neu begonnene Jahrtausend in den Blick nehmen. Jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Bibliothek der Generationen vor Ort. Interessierte Besucher*innen können dann ohne Voranmeldung Kassetten und Bücher einsehen.

Lea Lustyková stellt vor:
Beitrag von Joachim Carlos Martini
8€ / 4€ Eintritt
Ort: Ausstellungshaus Ebene 3

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
 
02
 
 
 
 
06
 
 
 
09
 
 
 
 
13
 
 
 
16
 
 
 
 
 
 
 
23
 
24
 
 
 
 
 
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Di, 03. Dezember 2019 —— 14:00

Bibliothek der Generationen – Offenes Archiv!

Die Bibliothek der Generationen ist ein von Sigrid Sigurdsson initiiertes generationenübergreifendes Erinnerungsprojekt. In diesem „Offenen Archiv“ sammeln wir verschiedene Erinnerungen und Auseinandersetzungen mit der Stadt Frankfurt: biographische, historische oder wissenschaftliche Betrachtungen, die von Einzelpersonen oder Initiativen zusammengetragen werden und das vergangene Jahrhundert und das neu begonnene Jahrtausend in den Blick nehmen. Jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Bibliothek der Generationen vor Ort. Interessierte Besucher*innen können dann ohne Voranmeldung Kassetten und Bücher einsehen.

Doris Fisch stellt vor:
Beitrag über den Club Voltaire in Frankfurt
8€ / 4€ Eintritt
Ort: Ausstellungshaus Ebene 3

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
 
02
 
 
 
 
06
 
 
 
09
 
 
 
 
13
 
 
 
16
 
 
 
 
 
 
 
23
 
24
 
 
 
 
 
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Di, 26. November 2019 —— 14:00

Bibliothek der Generationen – Offenes Archiv!

Die Bibliothek der Generationen ist ein von Sigrid Sigurdsson initiiertes generationenübergreifendes Erinnerungsprojekt. In diesem „Offenen Archiv“ sammeln wir verschiedene Erinnerungen und Auseinandersetzungen mit der Stadt Frankfurt: biographische, historische oder wissenschaftliche Betrachtungen, die von Einzelpersonen oder Initiativen zusammengetragen werden und das vergangene Jahrhundert und das neu begonnene Jahrtausend in den Blick nehmen. Jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Bibliothek der Generationen vor Ort. Interessierte Besucher*innen können dann ohne Voranmeldung Kassetten und Bücher einsehen.

Brigitte Schmid stellt vor:
Beitrag von Ruth Schwarz
8€ / 4€ Eintritt
Ort: Ausstellungshaus Ebene 3

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
 
02
 
 
 
 
06
 
 
 
09
 
 
 
 
13
 
 
 
16
 
 
 
 
 
 
 
23
 
24
 
 
 
 
 
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Di, 19. November 2019 —— 14:00

Bibliothek der Generationen – Offenes Archiv!

Die Bibliothek der Generationen ist ein von Sigrid Sigurdsson initiiertes generationenübergreifendes Erinnerungsprojekt. In diesem „Offenen Archiv“ sammeln wir verschiedene Erinnerungen und Auseinandersetzungen mit der Stadt Frankfurt: biographische, historische oder wissenschaftliche Betrachtungen, die von Einzelpersonen oder Initiativen zusammengetragen werden und das vergangene Jahrhundert und das neu begonnene Jahrtausend in den Blick nehmen. Jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Bibliothek der Generationen vor Ort. Interessierte Besucher*innen können dann ohne Voranmeldung Kassetten und Bücher einsehen.

Doris Illian stellt vor:
Beitrag des Kunstvereins Bad Vilbel
8€ / 4€ Eintritt
Ort: Ausstellungshaus Ebene 3

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
 
02
 
 
 
 
06
 
 
 
09
 
 
 
 
13
 
 
 
16
 
 
 
 
 
 
 
23
 
24
 
 
 
 
 
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Di, 12. November 2019 —— 14:00

Bibliothek der Generationen – Offenes Archiv!

Die Bibliothek der Generationen ist ein von Sigrid Sigurdsson initiiertes generationenübergreifendes Erinnerungsprojekt. In diesem „Offenen Archiv“ sammeln wir verschiedene Erinnerungen und Auseinandersetzungen mit der Stadt Frankfurt: biographische, historische oder wissenschaftliche Betrachtungen, die von Einzelpersonen oder Initiativen zusammengetragen werden und das vergangene Jahrhundert und das neu begonnene Jahrtausend in den Blick nehmen. Jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Bibliothek der Generationen vor Ort. Interessierte Besucher*innen können dann ohne Voranmeldung Kassetten und Bücher einsehen.

Jasmin Grünewald stellt vor:
Beitrag von Heinz Düx
8€ / 4€ Eintritt
Ort: Ausstellungshaus Ebene 3

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
 
02
 
 
 
 
06
 
 
 
09
 
 
 
 
13
 
 
 
16
 
 
 
 
 
 
 
23
 
24
 
 
 
 
 
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Di, 05. November 2019 —— 14:00

Bibliothek der Generationen – Offenes Archiv!

Die Bibliothek der Generationen ist ein von Sigrid Sigurdsson initiiertes generationenübergreifendes Erinnerungsprojekt. In diesem „Offenen Archiv“ sammeln wir verschiedene Erinnerungen und Auseinandersetzungen mit der Stadt Frankfurt: biographische, historische oder wissenschaftliche Betrachtungen, die von Einzelpersonen oder Initiativen zusammengetragen werden und das vergangene Jahrhundert und das neu begonnene Jahrtausend in den Blick nehmen. Jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Bibliothek der Generationen vor Ort. Interessierte Besucher*innen können dann ohne Voranmeldung Kassetten und Bücher einsehen.

Ernst Neubronner stellt vor:
Beitrag von Marlies Flesch-Thebesius
8€ / 4€ Eintritt
Ort: Ausstellungshaus Ebene 3

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
 
02
 
 
 
 
06
 
 
 
09
 
 
 
 
13
 
 
 
16
 
 
 
 
 
 
 
23
 
24
 
 
 
 
 
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Di, 29. Oktober 2019 —— 14:00

Bibliothek der Generationen – Offenes Archiv!

Die Bibliothek der Generationen ist ein von Sigrid Sigurdsson initiiertes generationenübergreifendes Erinnerungsprojekt. In diesem „Offenen Archiv“ sammeln wir verschiedene Erinnerungen und Auseinandersetzungen mit der Stadt Frankfurt: biographische, historische oder wissenschaftliche Betrachtungen, die von Einzelpersonen oder Initiativen zusammengetragen werden und das vergangene Jahrhundert und das neu begonnene Jahrtausend in den Blick nehmen. Jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Bibliothek der Generationen vor Ort. Interessierte Besucher*innen können dann ohne Voranmeldung Kassetten und Bücher einsehen.

ENTFÄLLT WEGEN UMBAU!
Marie-Luise Leberke stellt vor:
Beitrag von Giuseppe Bruno
8€ / 4€ Eintritt
Ort: Ausstellungshaus Ebene 3

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
 
02
 
 
 
 
06
 
 
 
09
 
 
 
 
13
 
 
 
16
 
 
 
 
 
 
 
23
 
24
 
 
 
 
 
 
30
 
31