Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

Ehrentempel zur Krönung von Franz II. 1792

Vielschichtige Bildprogramme in den Medien sprachen vor allem Gebildete und Mächtige als Käuferschicht an.

Viele Künstler bedienten sich der Allegorie (Bildsprache), um die neuen Kaiser zu loben. Diese Darstellung zeigt einen Tempel im Bildmittelgrund mit Säulen, auf denen eine Büste vom Kaiser und Bilder von den Kurfürsten stehen. Vorne stehen Obelisken mit Porträts der Wahlbotschafter der Kurfürsten. Über dem Tempel schwebt das Auge-Symbol Gottes, als Ausweis der durch Gott legitimierten Alleinherrschaft des Kaisers.

Kommentar verfassen
Image CAPTCHA
Social Tagging