Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

Schopenhauers Frankfurt

ab 30.10.2019
Biografisches Kabinett

 
Ein biografisches Kabinett in der stadtgeschichtlichen Ausstellung "Frankfurt Einst" (Galerie "Bürgerstadt") widmet sich nun der Person Arthur Schopenhauer. Der Philosoph lebte von 1833 bis zu seinem Tod 1860 in Frankfurt. Anlass der Ausstellung ist die 200-jährige Wiederkehr der Ersterscheinung von Schopenhauers Hauptwerk „Die Welt als Wille und Vorstellung“. Die Ausstellung zeigt Aspekte seiner Person, seines Menschenbildes und seines Werks vor dem Hintergrund seines mit großem Bedacht gewählten Wohnorts Frankfurt.

Das Schopenhauer-Kabinett ist eine Kooperation mit der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg.